Fußball  

   

Breitensport  

   

   

Am Samstag, dem 27.01.2018 fand die Jahreshauptversammlung des SV Bausenhagen im Dobomil in Ostbüren statt. Die Wahlen der Abteilungen Freizeit- u. Breitensport, Jugend, Fußball und Gesamtvorstand bestätigten die bisherigen Vorstandsvoristzenden in ihren Ämtern. So werden Kurt Dieckmann (F&B), Felix Holtheuer (Fußball), Kevin Loer und Marcel Baus (Jugend) und Christopher Meisel (Gesamtverein) weiterhin die Geschicke des SVB leiten. Im Anschluss an die harmonische Versammlung lud der Vorstand die anwesenden Mitglieder noch zu einem Schnitzelbuffet ein. In geselliger Runde wurde noch bis tief in die Nacht geklönt und gefeiert.

Hiermit möchten wir zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag, dem 27.01.2018 einladen. Da im Anschluss an die Veranstaltung wieder ein gemütliches Beisammensein mit einigen Leckereien vorgesehen ist, bitten wir darum, etwas Zeit mitzubringen.
 
Über Anregungen oder Ergänzungen zur Tagesordnung würden wir uns sehr freuen. 
 
Herzliche Grüße
Christopher und Hermann
 

Kurz nach dem Jahreswechsel geht es wieder los.
Die Fröndenberger Hallenfußball-Stadtmeisterschaft geht über die Bühne. 
Das größte Hallenfußballturnier Fröndenbergs sucht seinen Sieger!

Alle Infos findet Ihr hier!


 

Oft kopiertes Original 

Ein voller Erfolg der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf des SVB. Weit vor der offiziellen Abgabe der vorbestellten Bäume um 11.oo Uhr fanden sich etliche Freunde und Mitglieder des Verein in allen Altersschattierungen ein. Der Vorstand mit  zahlreichen Helferinnen und Helfern sorgte  mit Glühwein, Kaltgetränken, Imbisstand, Waffelbacken für weihnachtliches Ambiente. Das die Bäume hervorragende Qualität haben ist man in Bausenhagen ja gewöhnt. Mal wieder gelungene Veranstaltung. Jeder erlöste Cent geht ausschließlich in die Jugendarbeit des Vereins.

4:4 gegen Königsborner SV 

Spektakuläres Nachholspiel in Frömern. Das leidlicherweise auf Kunstrasen unter Flutlicht in Frömern nachzuholende Spiel, ein Vorteil für den Woche für Woche darauf trainierenden Gegner,  endete Remis. Nach 15 Minuten 0:3 hinten liegend schaffte man den Ausgleich. Rannte dem erneutem Rückstand hinterher und konnte noch zum 4:4 wenigstens einen Punkt kassieren.

Weiterlesen: Remis im Nachholspiel

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok