Fußball  

   

Breitensport  

   

   

   

Ordentliche Mitgliederversammlungen des SV Bausenhagen

Samstag, 19. Januar 2019

Dobomil in Fröndenberg - Ostbüren

 

 

Zeitplan:


16.00 Uhr :  Abteilung Jugend

16.30 Uhr :  Abteilung Fußball

17:00 Uhr :  Gesamtverein

 

Vorgeschlagene Tagesordnung Gesamtverein:

 

  1. Begrüßung, Feststellung der Anwesenheit und d. Beschlussfähigkeit
  2. Beschlussfassung der Tagesordnung
  3. Ehrung verstorbener Mitglieder
  4. a) Protokoll der letzten Mitgliederversammlung
    b) Jahresberichte des Vorstandes und der Abteilungen
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer/Entlastung des Vorstandes
  7. Bestätigung der Vorstandswahlen der Abteilungen
  8. Vorstandswahlen/Wahl der Kassenprüfer
  9. Festsetzung der Beiträge
  10. Verschiedenes

 Archivbild

Dreier im Norden 

Die weiteste Reise des SVB in dieser Saison hat man hinter sich. In einem insgesamt doch sehr zerfahrenem Spiel gewann der SVB 1:0 durch einen Treffer von Tim Hans nach Standard. Aktuell der SVB nun auf dem 6. Platz.

Weiterlesen: Sieg bei PSV BORK

Archivbild

 Remis auf der Alm 

Ein Blick auf die Aufstellung verrät das die Personalprobleme vom Trainerteam in der Woche noch grösser geworden sind. Die gegenüber den Vorjahren auf allen Positionen veränderte, kaum wieder zu erkennende Hemmerder Truppe  hatte dementsprechend leichte Vorteile. Dennoch ging Bausenhagen mit 2:1 in die Pause, kassierte aber noch den Ausgleich kurz vor Spieelende, nach ruppigem Spiel des Gegners und entsprechender  Karteninflation.

Weiterlesen: 2:2 gegen TuS Hemmerde

 Archivbild

 Remis im Derby

Unentschieden endete das ewig junge Derby in Frömern. Für das durch viele Ausfälle gebeutelte Schott-Team ein Erfolg, hatte man in der letzten Saison doch beide Begegnungen verloren. . Nach verschlafenen ersten 20 Minuten und frühem Rückstand konnte Raffenberg in der 30. Minute zum frühem Endstand treffen. Eine turbulente Begegnung mit vielen vergebenen Chancen auf beiden Seiten.

Weiterlesen: 1:1 in Frömern

Archivfoto 

Es reichte nicht

Trotz größter personeller Probleme nach dem  ruppigem Spiel in Mühlhausen konnte Bausenhagen die Partie offen gestalten. In der Schlussviertelstunde nützte Massen eine Chance, gewann das Spiel. Ein Punkt wäre sicher nicht unverdient gewesen, aber das Lamentieren nützt wenig. So findet sich der SVB im Mittelfeld der Tabelle wieder, kann nur hoffen das sich das Personaltableau wieder stabilisiert.

Weiterlesen: 0:1 gegen SG Massen

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok