Breitensport  

   

   

   

Archivbild

SVB gewinnt gegen Niederaden

Keine Blösse gab sich der SVB gegen Niederaden. Erst kurz vor Ende der ersten Halbzeit erzielte man die Führung. Nach der Pause war der Bann gebrochen und weitere drei Treffer sollten fragen.

 

Chille vor dem Halbzeitpfiff

Florian Chille erzielte kurz vor dem Halbzeitpfiff die Führung (40.). Bis dahin tat man sich schwer um zu Chancen gegen den defensiv eingestellten Gegner.

Schott zum 2:0

Direkt nach dem Wiederanpfiff traf Schott zum beruhigendem 2:0 (46.). Das eigentlich schon die Entscheidung in einer routiniert geführten zweiten Halbzeit. Man ging nun daran die Führung auszubauen.

Raffenberg und Büddig treffen

Extrainer Raffenberg erzielte in der 71. Minute den 3. Treffer. Der eingewechselte Büddig setzte in der 88. Minute den Schlußpunkt.

Fazit: Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten.In Anbetracht der ständigen Personalprobleme steht der SVB brillant da.

SVB: Wiggers, Meng, Wegener, Löcken, Schott, Raffenberg, Sonnenberg, Chille, Neithart, Gruda, Eisenblätter, Raffenberg, Schulte, Büddig

Bericht aus Netzinformation erstellt daher nur bruchstückhaft (Urlaub)

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok