Fußball  

   

Breitensport  

   

   

   

 

Niederlagen gegen SVL 

Beide Teams verlieren 

Schlechter Tag für den SVB. Gegen den SV Langschede zeigte man keine schlechte Leistung, verlor aber das Spiel durch einen Standardtreffer, sowie Konter in der Nachspielzeit. Langschede hatte kaum Chancen, aber effektiver im Gegensatz zum SVB der seine zahlreichen Chancen nicht nutzte. Dennoch ein Aufwärtstrend zu den letzten Begegnungen. Fast identisch die Begegnung der Reserve, die nicht schlecht spielte aber im Gegensatz zum wesentlich effizienterem Gegner die Möglichkeiten nicht nutzte.

Erste Halbzeit ausgeglichen

 

Langschede begann etwas aktiver als der zunächst abwartende SVB. Nach 15 Minuten hatte man ins Spiel gefunden. Der Gegner stand aber gut und am 16er war meist Schluss für die Pälzer. Kurz vor dem Pfiff nach Ecke eine Grosschance, die man leider nicht nutzte.

 

Zweite Halbzeit

 

Optisch nun auch der SVB mit leichten Vorteilen. Leider sollte sich das nicht in Treffern auszahlen. Man hatte mehr als eine Möglichkeit, konnte aber nicht einnetzen. Langschede machte es besser. Nach Standard klärte man nicht im Strafraum des SVB energisch genug und es stand 0:1. SVB nun weiter auf den Ausgleich drängend. Weitere Möglichkeiten sollten sich ergeben, sollte aber nicht klappen. In der Nachspielzeit ging Keeper Wiggers nochmal mit nach vorne, den Konter lochte dann Langschede zum 2:0 ein, so etwas passiert nicht zum ersten Mal.

 

 

Fazit: Die Begegnung wurde doch relativ glücklich von Langschede gewonnen, aber Effizienz zahlt sich nun mal aus, da nützt alles Lamentieren nichts. Die Mannschaft hat aber nicht schlecht gespielt, ein Aufwärtstrend war zu erkennen, zumal sich der eine oder andere Verletzte zurück gemeldet hat.

 

SVB: Wiggers, Pfahl, Bartmann, Löcken, Hendriks, Hoffmann, Neithart, Erdmann, Schoof, Meng, Franke, Schott, Horenkamp, Kliem

 

Trainerteam: Schott (Cheftrainer), Neuhaus, Vom Lehn

 

 

Reserve verliert 1:4

 

Fast eine Vorlage für die Erste. Auch hier kein schlechtes Spiel, nur keine gute Chancenverwertung. Tore zählen nun mal, so verdienter Sieg des SVL , wenn auch in der Höhe um 1 oder 2 Tore zu hoch.

 

SVB: Saul, Beukmann, Schimmel, Sommer, Neuhaus, Büdding, Bitterschulte, Christophery, Kötterheinrich, Siekmann, Boeske, Butemann, Hasis

 

Trainerteam: Boeske, Kucklick

 

 

 

 

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok