Fußball  

   

Breitensport  

   

   

0:1 im Pokal gegen SG Bockum-Hövel (Landesliga)

Gut gespielt gegen den Landesligisten, dennoch verlor man 0:1 durch einen Treffer nach 19 Minuten. Zuviel Respekt in der Anfangsphase, gegen einen Gegner der in den Zweikämpfen cleverer agierte. 

 

Bausenhagen mit viel Respekt

Die Pälzer begannen mit sehr viel Vorsicht gegen den frisch gebackenen Landesligisten. Man stand relativ tief, viel Ballbesitz beim Gegner, der den Ball laufen lies. Ein Pfostenschuss als erstes Warnzeichen nach wenigen Minuten. Nach 19 Minuten langer Ball der Bockumhöveler auf rechts, die Flanke unterlaufen vom SVB und Tim Wiggers machtlos. Bausenhagen aber nun besser im Spiel. Man bekam mehr Offensivanteile und erste Chancen ergaben sich. Eine davon hochkarätig, aber der Ausgleich sollte nicht fallen. 

SVB weiter im Vorwärtsgang

Mutiger begann man die 2. Hälfte. Man spielte mit, der Gegner musste nun auch verteidigen. Hatte man in der ersten Hälfte doch hier und da das Nachsehen bei den Zweikämpfen, die der Gegner sehr körperlich führte, hielt man nun dagegen. Das man in der ersten Hälfte vom Gegner auch den Ellbogencheck mehrfach einsetzte unnötig. Hat ein Landesligist nach Meinung des Autors nicht nötig.  Bausenhagen bestimmte nun in den letzten 15 Minuten allein die Begegnung und setzte Bockum-Hövel unter Druck. Ein nach Ansicht des Autors klarer Handelfer wurde nicht gegeben, der Schiri hatte wahrscheinlich nicht die richtige Position um das zu sehen, passiert. Tim Wiggers kam noch in den letzten Sekunden mit nach vorne sollte aber alles nichts nützen. 

Fazit: Der Landesligist einen Tick cleverer als unser Team, dann wäre vielleicht noch der Ausgleich drin gewesen. Wie auch immer, das Team konnte hoch erhobenen Hauptes den Platz verlassen. Trainer Schott hat noch nicht alle Spieler im Training, die Saison in zwei Wochen kann man nach Meinung des Autors in Ruhe entgegen sehen. 

SVB: Wiggers, Hendriks, M. Wegener, Löcken, Hans, Görler, Hoffmann, Neithart, Meng , Sonnenberg, Raffenberg, Guth, Erdmann, Gruda, Peters

 Trainer- und Betreuerteam: Schott, Neuhaus, Vom Lehn, Horenkamp, Kliem   

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok