Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Konzeptionelle Umsetzung zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Vorwort:

Unter Bezugnahme auf die aktuell gültige Fassung der „Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Nordrhein-Westfalens“ und in Absprache mit der Stadt Fröndenberg ist die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs in Form eines „kontaktlosen Trainings“ wieder möglich. Diese soll beim SV Bausenhagen am 18.05.2020 erfolgen.

Für den SV Bausenhagen gelten mit Vorstandsbeschluss vom 11.05.2020 neben den allgemeinen Hygienevorschriften des Bundesgesundheitsministeriums sowie des Robert-Koch-Instituts die unten aufgeführten Regelungen. Diese haben für alle aktiven Sportlerinnen und Sportler, Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer und Eltern verbindlichen Charakter. Bei groben Verstößen gegen diese Regelungen wird der Trainingsbetrieb umgehend wieder eingestellt.

Allgemeine Hinweise

  • Das komplette Vereinsheim (Duschen, Umkleidekabinen, Gemeinschaftsraum, Grillhütten) bleibt geschlossen. Die Außentoiletten dürfen weiter benutzt werden. Hier finden sich ausreichend Flüssigseife sowie Handdesinfektionsmittel und Papierhandtücher. Zudem werden die Sanitäranlagen täglich gereinigt.
  • Einweghandschuhe sowie Mund- und Nasenschutzmasken werden für den Notfall bereitgestellt und in der Schiedsrichterkabine deponiert.
  • Das Training findet nur auf dem hinteren, vereinsheimfernen Sportplatz statt. Jede Mannschaft bekommt eine Trainingszeit pro Woche vom Verein zugewiesen. Somit befindet sich stets nur eine Mannschaft auf der Anlage. Außerhalb der beschlossenen Trainingszeiten ist das Betreten der Sportanlage nicht gestattet.
  • Körperkontakte unterbleiben während der gesamten Trainingseinheit, lediglich kontaktlose Übungsformen sind gestattet.
  • Gästen sowie Zuschauerinnen und Zuschauern ist der Zutritt zur Sportstätte nicht gestattet.
  • Am Sonntag, 17.05.2020 findet auf der Sportanlage ein exemplarisches Training einer Mannschaft des SV Bausenhagen statt. Hierbei werden kontaktlose Übungsformen vorgestellt und die vorliegenden Bausteine des Hygienekonzeptes vermittelt. Die Anwesenheit mindestens eines Trainers jeder Mannschaft ist dabei verpflichtend.
  • Als Hygienebeauftragter wird seitens des Vereins Christopher Meisel benannt.
  • Bei möglichen Corona-Verdachtsfällen sind die jeweiligen Trainer, Mannschaftsmitglieder und der Hygienebeauftragte Christopher Meisel umgehend zu informieren. Das Training der jeweiligen Mannschaft wird bis zur Klärung des Gesundheitszustandes ausgesetzt.
  • Bei Erkältungssymptomen mussdie betreffene Person zu Hause bleiben und kann erst nach vollständiger Genesung wieder am Training teilnehmen.

 

Eltern/Sportlerinnen und Sportler

  • Der Zutritt zur Sportanlage erfolgt über den „Rasenparkplatz“ am hinteren, vereinsheimfernen Platz. Verlassen wird die Anlage über den regulären Parkplatz am Vereinsheim.
  • Nach der Trainingseinheit ist der Sportplatz unverzüglich zu verlassen.
  • Sportler sollten maximal 10 Minuten vor der Trainingseinheit am Sportplatz eintreffen.
  • Jede/r Spieler/in bringt seinen eigenen Ball mit.
  • Die eigene Trinkflasche ist zu kennzeichnen.
  • Kinder unter 14 Jahren dürfen die Anlage nur mit einer erwachsenen Begleitperson betreten. Wir bitten allerdings nach Möglichkeit darauf, sich während des Trainings nicht am Spielfeldrand aufzuhalten. Lassen Sie ihr Kind am Sportplatz aussteigen und bleiben sie nach Möglichkeit im Auto sitzen.
  • Die Sportler reisen bereits in Sportkleidung an.

Trainer

  • Im Konzept „Zurück auf den Platz“ vom DFB (https://wdfv.de/media/ zurueck_auf_den_platz.pdf) finden sich Vorgaben und Empfehlungen zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs sowie geeignete kontaktlose Übungsformen für jede Altersklasse. Die Trainer verpflichten sich dieses Konzepts als Grundlage ihrer Trainingseinheiten zu verwenden. Trainings- und/oder Abschlussspiele sind nicht gestattet.
  • Die einzelnen Übungen erfolgen kontaktlos mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern. Die Trainingsmaterialien (z.B. Hütchen, Tore, Koordinationsleiter, etc.) werden nur vom Trainer angefasst. Die Verwendung von Leibchen ist nicht gestattet. Passübungen werden nur flach ausgeübt, sodass der Ball von den Sportlerinnen und Sportlern nur mit dem Fuß berührt werden.
  • Die Trainingsgruppen sollen nicht verändert werden. So ist das Mittrainieren neuer SpielerInnen zurzeit nicht möglich.
  • Von der G- bis zur D-Jugend ist für jeweils 6 Spieler eine Aufsichtsperson zu stellen, welche die Hygienevorschriften überwacht.
  • Die TrainerInnen haben zu jeder Trainingseinheit einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen. Dieser kommt zum Einsatz, wenn der Mindestabstand aufgrund von Verletzungen des Kindes unterschritten werden muss.
  • Bei Verdachtsfällen oder bestätigten Corona-Fällen können die jeweiligen Trainer dem Hygienebeauftragten unverzüglich die Teilnehmer der letzten Trainingseinheiten (2 Wochen) nennen. Hierzu ist eine Anwesenheitsliste zu führen, um erforderlichenfalls die Fall-Rückverfolgung sicherzustellen.

Die oben aufgeführten Bedingungen gelten in einer ersten Erprobungsphase vom 18.05.2020 bis zum 31.05.2020. Über das weitere Vorgehen über den 31.05.2020 hinaus wird in der 22. KW entschieden. Der Vorstand behält sich vor, eine Aussetzung des Trainingsbetriebs auch kurzfristig zu beschließen.

 

Für den Vorstand des SV Bausenhagen

Christoher Meisel (1. Vorsitzender)

Felix Holtheuer (Sportlicher Leiter)

Marcel Baus/ Kevin Loer (Jugendkoordinatoren)

 

Übersicht Trainingsplan vom 18.5.2020- 31.05.2020

18.05.2020             17:00-18:30                       C Jugend

19:00-20:30                       A Jugend

19.05.2020             17:00-18:30                       D Jugend

19:00-20:30                       B Jugend

20.05.2020             17:00-18:30                       G1 Jugend

19:00-20:30                       1. Mannschaft

21.05.2020             Christi Himmelfahrt

22.05.2020             17:00-18:30                      F2 Jugend

19:00-20:30                       2. Mannschaft

23.05.2020             11:00-12:30                       E1 Jugend

13:00-14:30                       E2 Jugend

24.05.2020             11:00-12:30                       F1 Jugend

13:00-14:30                       Mädchen

25.05.2020             17:00-18:30                       C Jugend

19:00-20:30                       A Jugend

26.05.2020             17:00-18:30                       D Jugend

19:00-20:30                       B Jugend

27.05.2020             17:00-18:30                       G2 Jugend

19:00-20:30                       1. Mannschaft

28.05.2020             17:00-18:30                       F1 Jugend

19:00-20:30                       Mädchen

29.05.2020             17:00-18:30                       F2 Jugend

19:00-20:30                       2. Mannschaft

30.05.2020             17:00-18:30                       E1 Jugend

19:00-20:30                       E2 Jugend

18.05.2020             Pfingstsonntag