Fußball  

   

Breitensport  

   

Login Form  

   

Remis gegen SSV Mühlhausen II

Der selten so durch Verletzungen gebeutelte SVB kam zu einem 1:1 gegen die Reserve des Landesligisten. Nach Raffenbergs wieder aufgebrochener Verletzung, langzeitverletzt Wegener, Görler, Horenkamp, um nur einige zu nennen blieb Hoffmann nach dem Warmmachen in der Kabine (verdrehtes Knie). So musste der reaktivierte Hendrik Horenkamp als einziger Ersatzspieler sofort ran. Nach wenigen Minuten kassierte man ungeordnet das 0:1. Sonnenberg glich noch vor der Pause aus. Mit kämpferisch guter Leistung sicherte man sich dann einen Punkt.

 

Schneller Rückstand

Bausenhagen begann schwach. Die Mühlhausener kamen in der Anfangsphase zu leicht vor das Gehäuse von Alves. Bereits nach 6 Minuten eine Unaufmerksamkeit, man lies sich leicht ausspielen, am 5er kam ein Mühlhausener unbedrängt zum Kopfball. Bausenhagen aber danach präsent. Zwar viele Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung aber eine starke kämpferische Vorstellung.

Sonnenberg gleicht aus

Ein schnell über Pfahl vorgetragener Angriff über links,  und Mitte der ersten Halbzeit der Ausgleich durch Sonnenberg. Bausenhagen nun im Spiel, mit Übergewicht an Chancen. Der letzte Touch fehlte. Der Führungstreffer lag zum Ende der ersten Halbzeit in der Luft. Aber der Treffer wollte nicht fallen.

2. Hälfte ausgeglichen

Ausgeglichen die 2. Halbzeit. Bausenhagen versuchte es viel mit langen Bällen, aber diese kamen zu oft  nicht an. Dazu aber auch Platzverhältnisse mit sehr schwerem Boden, beide Mannschaften taten sich schwer. Kurz vor Schluss noch ein Pfostenschuss von Mühlhausen. Insgesamt aber ein gerechtes Unentschieden.

Fazit: Letztendlich ein Punktgewinn, aber nicht der erhoffte Umschwung. Auf Grund der zahlreichen Ausfälle nicht verwunderlich. Mit einem Kader von über 20 Leuten wurde die Begegnung heute ohne Reservespieler absolviert. Horenkamp machte seine Sache aber mehr als gut.

SVB: Alves, Hendriks, Pfahl, Löcken, Schoof, Hans, Horenkamp, Neithart, Meng, Chille, Sonnenberg

Trainer- und Betreuerteam: Raffenberg, Neuhaus, Vom Lehn, Kliem