Fußball  

   

Breitensport  

   

Login Form  

   

Unnötige Niederlage in Frömern

 

Eigenartiges Spiel in Frömern. Der SVB benötigte 10 Minuten um ins Spiel zu kommen. Dann übernahm man das Ruder, dennoch blieb es torlos bis zur Halbzeit. Nach der Pause ein berechtigter Elfer für Frömern, Schnell konnte man ausgleichen, kassierte bei einem der wenigen Angriffe Frömerns den zweiten Treffer. Der dritte Gegentreffer in der Schlussphase als man alles auf eine Karte setzte. Die Bausenhagener Zuschauer, das ganz nebenbei, hier in großer Überzahl.

Bausenhagen benötigte  10 Minuten

Die ersten 10 Minuten leichtes Übergewicht Frömern. Die Bausenhagener zu zögerlich. Alves bewahrte den SVB vor einem Rückstand. Dann kam Bausenhagen besser ins Spiel. Man lies nichts mehr zu, mehr Ballbesitz, ohne die ganz großen Chancen zu haben. Viele kleine Fouls unterbrachen aber auch immer wieder den Spielfluß.

Frömern mit Elfer 1:0

Bausenhagen in der zweiten Hälfte weiter am Drücker. In eine druckvolle Phase ein Konter. Der Gegenspieler konnte nur mit Foul gestoppt werden im 16er, berechtigter Elfer (56.) für Frömern . Keine Chance für Alves. Überraschender Rückstand zu diesem Zeitpunkt.

Ausgleich mit gutem Spielzug

Bausenhagen nun noch mehr am Drücker. Nach gutem Spielzug netzte Sonnenberg zum längst verdientem Ausgleich ein. Weitere Chancen sollten folgen. Frömern verstand es nun noch mehr als in der ersten Hälfte mit taktischen Fouls den Spielfluß des SVB zu unterbinden. Von Bausenhagener Seite hätte man sich gewünscht, das man hier doch mal eine gelbe Karte gezogen hätte. Immer wieder nach vielversprechendem Aufbau wurde der Vorwärtsdrang durch ein Foul an den Schnittstellen unterbunden. Dennoch Chancen für den SVB, die knapp vergeben wurden.

1:2 76. Minute

Wie das dann so ist, die Frömeraner mit einem der wenigen Angriffe aus der Distanz erfolgreich. Keine Möglichkeit für Alves. Das 1:3 in den Schlußminuten nach dem man immer offener spielte, kann passieren.

Fazit: Der SVB hat nicht schlecht gespielt. Die Chancenverwertung von Frömern optimal, Die permanenten Spielunterbrechungen durch die angesprochenen Fouls letztendlich fatal. Ein Unentschieden wäre sicher nicht unverdient gewesen. Aber Tore entscheiden nun mal das Spiel.  

SVB: Alves, Redeker, Hendriks, Pfahl, Hoffmann, Hans, Neithart, Gruda, Sonnenberg, Meng, Löcken, Raffenberg

 

Trainer- und Betreuerteam: Raffenberg, Neuhaus, Vom Lehn, Horenkamp