Fußball  

   

Breitensport  

   

Login Form  

   

Testspielerfolg 4:0 gegen BSV Menden II 

Nie gefährdeter Sieg gegen die Zweitvertretung des BSV Menden, der in der Kreisklasse B im märkischem Kreis antritt. Die Abwehr wurde wenig gefordert, man erzielte in jedem Abschnitt zwei Treffer, an der Chancenverwertung muß gearbeitet werden, kein unbekanntes Problem im Team.

 

Neithart früh zum 1:0

Bausenhagen hatte von Anfang an den B-Ligisten im Griff. Kontrolle im Mittelfeld, die Angriffe über die Außenpositionen aber nur zum Teil gefährlich. Nach Ecke erzielte Neithart bereits in der 3. Minute die Führung. Bausenhagen drängte weiter. Man erarbeitete sich etliche Großchancen, die aber  leichtfertig vergeben wurden. Nach Pfostenschuß von Hoffmann aus der Distanz erkämpfte sich Neithart den Ball im Strafraum und erzielte das 2:0. Immer wieder hatte der SVB nun Chancen, aber auch immer wieder wurde vergeben. 

Raffenberg 3:0

Hoffmann ging vorsichtshalber zur Pause nach Ellbogencheck Mitte der ersten Halbzeit. Löcken kam, die Abwehr wurde weiter wenig gefordert. Alves hatte einen ruhigen Tag, konnte aber auch zeigen das er hinten eine sichere Anspielstation ist, wenn nötig. Nach wie vor deutliches Chancenplus für den SVB. Raffenberg erzielte in der 54. Minute das längst überfällige 3:0.

 Chille setzt Schlusspunkt

Mit Pfahl war noch mal Agilität in die rechte Spielhälfte der Pälzer gekommen. Nach wie vor wurde viel vergeben. Chille freigespielt erzielte in der 85. Minute den 4. Treffer. Auch in den letzten Minuten hatte man noch Chancen. 

Fazit: Typisches Testspiel gegen einen diesmal unterlegenen Gegner. Erfreulich die beiden Youngster, die letztes Jahr noch A-Jugend gespielt hatten Erdmann und Gruda. Beide zeigten, das man im Kader eine wichtige Rolle spielen will. Manko auch diesmal wieder die schlechte Chancenverwertung. NIcht zu vergessen, das an diesem Tag mit Wegener, Bitterschulte und Hans Stammkräfte fehlten. 

SVB: Alves, Görler, Gruda, Hendriks, Erdmann, Hoffmann, Neithart, Raffenberg, Meng, Chille, Sonnenberg, Löcken, Pfahl, Franke, Wiggers

 Trainer- und Betreuerteam: Raffenberg, Neuhaus, Vom Lehn, Horenkamp, Kliem