Fußball  

   

Breitensport  

   

Login Form  

   

2:1 Arbeitssieg in Pelkum (Archivfoto)

Bausenhagen eine Runde weiter

Gegen den B-Kreisligisten kam man mit einem Arbeitssieg weiter. In Anbetracht der hohen Niederlage gegen den SVB in der letztjährigen Pokalrunde hatte man den Bausenhagenern die Freude gemacht auf Asche aufzulaufen. Die Führung durch Wegener wurde noch vor der Halbzeit ausgeglichen. Sonnenberg erzielte den Siegtreffer in der 2. Halbzeit. 

 

1:0 Wegener

Bausenhagen tat sich schwer auf dem ungeliebtem Aschenplatz.Es fehlten kurzfristig Hans und Hoffmann, der Trainer Raffenberg, Schoof noch im Urlaub.  Noch im letztem Jahr hatte man an auf Rasen in Pelkum einen Kantersieg gelandet. Das sollte diesmal anders sein.  In der 20. Minute wurde ein Handelfer von den Pälzern vergeben. Eine erste schöne Kombination in der 36. Minute brachte die Führung. Aus dem Nichts dann in der 44. Minute der Ausgleich der Pelkumer. Wenig lief zusammen bei den Pälzern. 

2:1 Sonnenberg

So richtig Spielfluss sollte nicht aufkommen. Der SVB tat sich schwer. In der 55. Minute erzielte Sonnenberg den Siegtreffer unter Mithilfe des gegnerischen Torwarts. Ein weiterer Elfer für den SVB wurde vergeben. Nicht unbedingt der Tag der Bausenhagener gegen den B-Kreisligisten. Trainer Neuhaus sicher schon mal zufriedener mit dem eigenem Spiel. Wenig Zwingendes im Spiel, das Zusammenspiel mässig.

 Fazit: Man ist eine Runde weiter. Nicht vergessen, dies war das 4. Spiel innerhalb von 8 Tagen. Dennoch hätte man erwartet etwas souveräner zu siegen, wäre auch möglich gewesen. Man hatte aber auch im Vorhinein dieses Spiel als Test- und Vorbereitungsspiel gesehen.

SVB: Alves, Görler, Wegener, Hendriks, Löcken, Meng, Neithart, Erdmann, Chille, Horenkamp, Sonnenberg, Wiggers, Bitterschulte, Gruda, Redeker

Trainer- und Betreuerteam: Neuhaus, Vom Lehn, Horenkamp, Kliem